25.9.2018, 20:49

Der neue ŠKODA KODIAQ RS: Sportlichkeit, Alltagskomfort und grosszügiges Platzangebot

  • KODIAQ RS Interieur besticht mit Alcantara an Sitzen und Türverkleidungen sowie Kontrastnähten im Diamond-Cross-Design
  • Sportlichste KODIAQ-Version bietet grosszügiges Raumangebot gepaart mit Praktikabilität
  • High-Performance-SUV feiert Weltpremiere auf der Paris Motor Show 2018
     

Mladá Boleslav, 25. September 2018 – Der ŠKODA KODIAQ RS ist das neue sportliche Topmodell der tschechischen Marke. In einer Woche feiert das High-Performance-SUV seine Weltpremiere auf der Paris Motor Show 2018. Der Neuling in der RS-Familie von ŠKODA verbindet grosszügige und flexible Platzverhältnisse und ŠKODA typische Praktikabilität mit einem sportlich gestalteten Innenraum.

Bei den serienmässigen Sportsitzen des ŠKODA KODIAQ RS mit integrierten Kopfstützen sind die Sitzflächen und Rückenlehnen mit Alcantara bezogen, das häufig im Motorsport verwendet wird. Kontrastnähte und rote Details setzen mit dem perforierten Alcantara optische Highlights. Die Seitenwangen der Sitze sind mit Leder im Carbon-Design überzogen und tragen wie auch die Mittelarmlehne und die Armlehnen in den Türen rote Nähte.

Sportlenkrad mit roten Kontrastnähten und neuem RS-Logo
Das Sport-Multifunktionslenkrad trägt das RS-Logo und die roten Kontrastnähte. Die Türverkleidungen nutzen ebenfalls schwarzes Alcantara, dort erzeugen aber schwarze Nähte das auffällige Diamond-Cross-Muster. Der Carbon-Look der Instrumententafel, ein schwarzer Dachhimmel und Pedalabdeckungen aus Edelstahl runden den sportlichen Auftritt des ŠKODA KODIAQ RS ab. Zudem bietet das High-Performance-SUV alle gewohnten Qualitäten der KODIAQ-Baureihe: viel Platz für fünf oder sieben Personen, einen grosszügigen Kofferraum und zahlreiche markentypische Simply-Clever-Ideen.

Share this: