25.10.2017, 15:21

Neuer Kompakt-SUV SKODA KAROQ feiert Schweizer Premiere an der Auto Zürich 2017

Zürich / Schinznach-Bad, 25. Oktober 2017 - SKODA zeigt an der Auto Zürich Car Show 2017 als Schweizer Premiere seinen neuen SUV KAROQ sowie einen repräsentativen Querschnitt der aktuellen Modellpalette. Diese wird durch Facelifts der verschiedenen OCTAVIA Modellversionen, des RAPID Spaceback und CITIGO sowie durch die neuen Modellvarianten SportLine und Scout des grossen SUV KODIAQ aufgewertet. Highlight ist die Schweizer Premiere des SKODA KAROQ. Der KAROQ ist ein neu entwickelter kompakter SUV der tschechischen Traditionsmarke und besticht bereits auf den ersten Blick durch sein dynamisches Design. SKODA typisch verbindet der KAROQ kompakte Aussenmasse.mit einem aussergewöhnlichen Platzangebot. Dazu bietet er innovative Komfort- und Sicherheitsausrüstungen und eine moderne Antriebspalette.
Der SKODA KAROQ ist in der Schweiz ab 9. November ab CHF 25‘590.- * erhältlich.

Nach dem kürzlich eingeführten grossen SUV-Modell KODIAQ setzt SKODA mit dem rund dreissig Zentimeter kürzeren KAROQ den nächsten Meilenstein. Der neue Kompakt-SUV überzeugt mit grosszügigem Raumangebot, innovativen Technologien und 4x4 Allradantrieb.

Der KAROQ erweist sich als vielseitiger Lademeister mit reichhaltiger Ausstattung. Sein komfortables und funktionelles Interieur ermöglicht einen hohen Nutzwert. Beispielsweise fasst der Kofferraum des 4,38 Meter langen Allrounders zwischen 521 und 1630 Liter, die sich dank optionaler VarioFlex-Rückbank bis auf 1810 Liter erweitern lassen.

Der KAROQ verfügt zudem - Simply Clever - über eine Vielzahl praktischer Ausstattungsfeatures wie das virtuelle Pedal zum berührungslosen Öffnen der Heckklappe oder den umklappbaren Beifahrersitz, der den Transport besonders langer Gegenstände im Innenraum ermöglicht.

Bereits in der Ausstattung Ambition verfügt der KAROQ über eine umfangreiche Serienausstattung, die unter anderem Klimaanlage, Leder-Multifunktionslenkrad, Tempomat und Front Assistant beinhaltet.

Zahlreiche Fahrerassistenzsysteme sorgen für höchsten Komfort und Sicherheit. Unter anderem warnt und bremst der Front Assistant mit City-Notbremsfunktion sowie vorausschauendem Fussgängerschutz selbsttätig. Spurhalte- und Spurwechsel-, Stau- und Ausparkassistent sowie der adaptive Abstandsassistent sind ebenfalls erhältlich. Beim Rangieren hilft der Anhängerrangierassistent.

Voll-LED-Hauptscheinwerfer in Klarglasoptik sorgen für eine optimale Lichtausbeute. Erstmalig in einem SKODA kommt zudem ein virtuelles Cockpit (ab Juni 2018) zum Einsatz.

Zu den weiteren Highlights zählen die neuen Online-Dienste SKODA Connect. In Verbindung mit einem Infotainmentsystem sind Fahrer und Passagiere dank WLAN-Hotspot und LTE-Modul 'always online' - beispielsweise für die Online-Verkehrsinformation in Echtzeit. Die Care Connect-Dienste dienen der Assistenz bei Pannen und Notfällen. Über die SKODA Connect App ist per Smartphone ein Fahrzeugfernzugriff möglich.

Vier hochmoderne und effiziente Motoren mit einer Leistungsspanne von 115 PS bis 190 PS sorgen für dynamischen Vortrieb. Zum Marktstart sind zwei Benziner (1.0 TSI 115 PS bzw. 1.5 TSI 150 PS) und ein Diesel (2.0 TDI 150 PS) im Angebot. Je nach Motorisierung oder wahlweise ist der KAROQ mit Front- oder mit 4x4 Allradantrieb ausgestattet.

Auch das moderne Fahrwerk des KAROQ setzt Massstäbe in seinem Segment. Ab Mitte nächsten Jahres ist zudem eine adaptive Fahrwerksregelung verfügbar. Die Allradversionen bieten zusätzlich einen Offroad-Assistenten und Snow-Modus.

Der an der Auto Zürich erstmals dem Schweizer Publikum vorgestellte SKODA KAROQ feiert kurz darauf - am 9. November - Markteinführung und ist ab sofort bestellbar.

* abzüglich 1000.- Clever Bonus

 

Aktuelle Preise, Ausstattungen und Angebote unter www.skoda.ch

Share this: