3.9.2019, 10:15

ŠKODA SCALA Monte Carlo: Neue Ausstattungslinie für noch mehr Dynamik und Lifestyle

  • Erfolgreiche Rallye-Historie von ŠKODA als Inspiration für die Ausstattungslinie Monte Carlo
  • Schwarze Designelemente und ein schwarzer ŠKODA-Schriftzug am Heck setzen dynamische Akzente
  • Messepremiere im September auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (IAA), Markteinführung im vierten Quartal 2019
     

Mladá Boleslav, 2. September 2019 – ŠKODA erweitert die Angebotspalette seines neuen Kompaktmodells SCALA um die beliebte Ausstattungslinie Monte Carlo. Sie ist eine Hommage an die erfolgreiche Rallye-Historie des Automobilherstellers und verleiht dem dynamischen SCALA mit markanten schwarzen Elementen und schwarzem ŠKODA Schriftzug am Heck eine noch sportlichere optische Präsenz. Die Premiere des ŠKODA SCALA Monte Carlo, der mit allen Motoren der Baureihe erhältlich ist, findet im September auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt statt, im vierten Quartal 2019 werden die ersten Einheiten an Kunden ausgeliefert.

Sportliche Lifestyle-Varianten der ŠKODA Kompaktmodelle tragen traditionell den Namenszusatz Monte Carlo. Der Stadtteil des Fürstentums Monaco steht neben Glanz und Glamour inzwischen vor allem für mehr als einhundert Jahre Motorsportgeschichte. Die traditionsreichste Veranstaltung im aktuellen Rallye-WM-Kalender wird bereits seit 1911 ausgetragen, auch ŠKODA feierte bei der Rallye Monte Carlo einige der grössten Erfolge seiner Rennsport-Historie. So erreichte beispielsweise der ŠKODA Popular Sport 1936 in seiner Kategorie den zweiten Platz, im Jahr 1977 holte der ŠKODA 130 RS einen Doppelsieg in seiner Klasse, und auch die Rallye-Versionen des ŠKODA FABIA waren hier bereits äusserst erfolgreich. Der ŠKODA SCALA Monte Carlo zitiert diese Motorsporttradition und erinnert an legendäre Fahrzeuge und Triumphe.

Der Leiter ŠKODA Design, Oliver Stefani, hebt hervor: „Mit der neuen Monte Carlo-Version betonen wir noch mehr den sportlich-dynamischen Charakter des ŠKODA SCALA. Die schwarzen Elemente, grosse Leichtmetallräder und der klangvolle Name schlagen die Brücke zu unseren erfolgreichen Rallye-Fahrzeugen und sprechen noch gezielter eine jüngere Zielgruppe an, die Sportlichkeit und ein emotionales, lifestyliges Design schätzt.“
 

Sportlicher Auftritt und markante schwarze Elemente

Zahlreiche schwarze Elemente verleihen dem dynamischen ŠKODA SCALA Monte Carlo eine noch sportlichere Präsenz. Der Rahmen des markanten ŠKODA Grills zwischen den Voll-LED-Scheinwerfern ist in hochglänzendem Schwarz ausgeführt, auch Teile der überarbeiteten Frontschürze sind in Schwarz gehalten. Der ŠKODA Schriftzug, den der SCALA als erstes ŠKODA Serienmodell für den europäischen Markt anstelle des ŠKODA Logos mittig auf der Heckklappe trägt, ist beim SCALA Monte Carlo ebenfalls schwarz. Die Seitenansicht prägen schwarze 17 Zoll- oder optional 18 Zoll-Leichtmetallräder im speziellen Monte Carlo-Design sowie schwarze Aussenspiegelkappen und Seitenschweller.

Serienmässig verfügt der ŠKODA SCALA in der Ausstattungslinie Monte Carlo, die in Kombination mit allen Motoren der Baureihe verfügbar ist, über getönte Seitenscheiben Sunset sowie das Panoramadach und die verlängerte Heckscheibe inklusive eines schwarzen Dachspoilers. Ein schwarzer Heckdiffusor und schwarze Modellschriftzüge sowie Voll-LED-Heckleuchten runden die sportliche Optik des neuen SCALA-Topmodells ab, das zudem mit einer speziellen Plakette gekennzeichnet ist.
 

Sportsitze und Lederapplikationen veredeln den Innenraum

Der Innenraum des ŠKODA SCALA Monte Carlo ist ebenfalls betont dynamisch gestaltet. Die Sportsitze mit integrierten Kopfstützen sind höhenverstellbar und tragen spezielle Monte Carlo-Bezüge, auch die Dekorleisten und die Instrumenteneinheit verfügen über ein eigenes Design. Das Multifunktions-Sportlenkrad ist mit perforiertem Leder bezogen, das ebenso wie das Leder an Schaltknauf und Handbremshebel rote Ziernähte trägt. Auch die LED-Ambientebeleuchtung erstrahlt in Rot und illuminiert die Mittelkonsole, den Fussraum, die Ablagefächer in den Türen und die Türgriffe. Die Lüftungsdüsen in der Instrumententafel glänzen in Chrom-Optik, ausserdem sind LED-Leseleuchten an Bord. Pedalkappen im Aluminium-Design, spezielle Fussmatten, SCALA-Schriftzüge auf den Einstiegsleisten und ein schwarzer Dachhimmel komplettieren das sportliche Ambiente im Interieur.

ŠKODA präsentiert den neuen SCALA Monte Carlo auf der IAA 2019 in Frankfurt vom 10. bis 22. September in Halle 3.0 auf Stand A11 erstmals Fach- und Messebesuchern. Die Markteinführung erfolgt im vierten Quartal 2019.

Share this: